Geschenk der Gletscher - Wie die Eiszeiten Europa formten

Aufführungen

Datum: 08.09.2022

Ort: Stadthalle Eckernförde

Uhrzeit: 18:00 Uhr

Es waren kilometerdicke Eismassen, die von Skandinavien aus nach Mitteleuropa drängten und einen hunderte Kilometer langen Erdwall vor sich herschoben. Aus diesem Wall wurden Dänemark und Norddeutschland. Zwischen Calais und Dover brach der Damm eines riesigen Schmelzwassersees und trennte Frankreich und Großbritannien voneinander. Die Dokumentation von Filmemacher Heiko De Groot zeigt, wie Europa im wahrsten Sinne des Wortes ein Geschenk der Gletscher ist.

Regie: Heiko De Groot

Heiko De Groot bewegen die ganz persönlichen Geschichten von Menschen. Einzufangen, wie sie ihr Leben meistern und sich oftmals für das Überleben von Tieren einsetzen, ist seine Leidenschaft. Als Fernsehautor drehte er u.a. die 360° GEO Reportagen "Alligatorjagd in Florida" und "Die besten Hütehunde von Wales". Außerdem realisierte eracht Folgen der ARD-Serie "Wolf, Bär & Co." Seit 1990 arbeitet der 38-jährige (1971) studierte Germanist und Politologe in den Medien. Seine Laufbahn begann er als Redakteur und Sprecher in den Hörfunknachrichten. Seit einem Volontariat beim NDR arbeitet er fast ausschließlich als Fernsehautor.

Deutschland
2021
52 Min.
Deutsch
6
Regie: Heiko De Groot
Buch: Heiko De Groot
Kamera: Heiko De Groot
Schnitt: Heiko De Groot
Musik: Nico Klaukien
Sprecher/in: Anne Moll
Redaktion: Philipp Abresch, Monika Schäfer
Produktion: Jörn Röver, Doclights GmbH
Nominierungen: Beste Postproduktion 2022
Webseite URL: www.federvieh.com