Hannes Jaenicke im Einsatz für den Wolf

Aufführungen

Datum: 11.09.2022

Ort: Ratssaal der Stadt Eckernförde

Uhrzeit: 14:00 Uhr

Über 100 Jahre lang war er bei uns verschwunden, nach 20 Jahren ist er nun zurück: der Grauwolf. Laut Bundesamt für Naturschutz leben aktuell in Deutschland 105 Wolfsrudel, 25 Wolfspaare, sowie 13 sesshafte Einzelwölfe. Die große Frage lautet: Wieviel Wölfe verkraftet Deutschland? Die einen sehen im Wolf den Stellvertreter einer heilen und unberührten Natur, für andere ist er ein gefährliches und gieriges Raubtier.

Regie: Judith Adlhoch

JUDITH ADLHOCH
Autorin, Regisseurin, Produzentin, Moderatorin

Geboren 1967 in München, aufgewachsen in Portugal, Studium (Theaterwissenschaften, Geschichte und Philosophie) in Wien.
Seit 1988 beim Fernsehen, 1992 Gründung der eigenen Produktionsfirma Tango Film GmbH zusammen mit Partner und Kameramann Markus Strobel. Entwicklung und Produktion von TV-Formaten für diverse Sendeanstalten, Schwerpunkte: Wissen, Natur & Reisefilm. Seit 1993 Produzentin und Moderatorin des Reiseformats "Voxtours" auf Vox.
Judith Adlhoch und ihre Reisereportagen wurden für diverse Preise nominiert und ausgezeichnet (z.B. Deutscher Telestar (1996), Silberner Kompass (2003), Goldener Kompass (2004, 2005, 2006), Columbus Sonderpreis (2007)).
Charity: "Hilfsaktion SOS für Kinder" (VOX, 2004), "Women´s World Award" (mit Michail Gorbatschow 2004), seit 2005 Botschafterin für Bildung von World Vision mit Projekten in Swasiland, Mali und Äthopien.
Im September 2005 wurde Judith Adlhoch Mutter von Rocco Maria Strobel. Es war und ist die schönste Bereicherung ihres Lebens.

Deutschland
2021
43 Min.
Deutsch
6
Regie: Judith Adlhoch
Buch: Judith Adelhoch, Eva-Maria Gfirtner
Kamera: Markus Strobel
Schnitt: Jahn-Philipp Stahl
Musik:
Sprecher/in: Hannes Jaenicke
Redaktion: Terra X (ZDF)
Produktion: Judith Adlhoch (Tangofilm)
Webseite URL: zdf.de