Hudson River Wild

Aufführungen

Datum: 11.09.2022

Ort: Galerie 66

Uhrzeit: 14:00 Uhr

Der Hudson River ist rund 500km lang und entspringt am Mount Marcy, dem höchsten Berg des Bundesstaates New York. Er zieht seine Bahnen durch einen der größten Nationalparks der USA, den Adirondacks, bis er schließlich in der Weltmetropole New York City in den Atlantik mündet. Tausende Hektar ungezähmter Lebensraum, Wälder, Sandbänke, Sümpfe, Wasserfälle und Seen bieten unzähligen Tierarten Unterschlupf.

Regie: John Dutton

John Dutton ist ein kosmopolitischer, freiberuflicher Filmemacher mit Wohnsitz in Los Angeles und Wien, Österreich. In den letzten zwei Jahrzehnten hat er als Regisseur, Autor, Produzent, Kameramann und Redakteur an einer Vielzahl von Projekten gearbeitet, die ihn von den roten Teppichen Hollywoods bis zu den abgelegenen Stränden Indonesiens und der Salomonen geführt haben. Nachdem er seine erste Anerkennung als Kameramann bei der BBC-Serie Dragons Alive (2004) erhalten hatte, begann er, für große europäische Fernsehproduktionsfirmen naturkundliche Fernsehprogramme zu schreiben und zu leiten sowie Wissenschafts-, Natur- und Naturschutzdokumentationen für Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen zu erstellen.

Österreich
2021
52 Min.
Deutsch
6
Regie: John Dutton
Buch: John Dutton
Kamera: Jacob Steinberg
Schnitt: Sonja Lesowsky
Musik: Valentin Milan Grbić
Sprecher/in: Josh Goodman
Produktion: Skyland Productions, Ranfilm
Webseite URL: https://www.skyland.at