Le blob, un génie sans cerveau

Weder Tier, noch Pflanze, der "Blob" ist eine riesige einzelne Zelle, deren erstaunliche Fähigkeiten Pionierwissenschaftler in die ganz neue Welt der hirnlosen Intelligenz führen.

Mit einer Mischung aus Science-Fiction, der Schönheit der Natur, Humor und modernster Wissenschaft nimmt uns der Regisseur Jacques Mitsch mit auf eine Reise, auf der wir diesen höchst überraschenden Organismus erforschen. Er folgt internationalen Top-Experten aus Europa, Japan und den USA bei ihren wichtigsten Entdeckungen und bietet eine überwältigende Erfahrung bis zu den Wurzeln der Kognition.

Regisseur: Jacques Mitsch

Frankreich
2019
52 Min.
Französisch
12
Regisseur: Jacques Mitsch
Autor: Jacques Mitsch, Laurent Mizrahi
Kamera: Mathias Touzeris
Schnitt: Gilles Pédoussaut
Musik: Valentine Mitsch
Sprecher: Paul Bandey
Produktion: Hauteville Productions (Karina SI AHMED, Guillaume ALLARY, Vivien MELTZ), ARTE France, CNRS Images
Nominierungen: Bester Wissenschaftsfilm 2020