Leschs Kosmos: Klima im Wandel

Aufführungen

Keiner stirbt für sich allein

Während der Mensch noch debattiert, ist die Natur mittendrin im Wandel durch den Klimawandel. Und die Folgen sieht man nicht nur in der Arktis, sondern auch direkt vor der Haustür. Der Faktor Klima ist entscheidend im Spiel des Lebens. Ändert er sich, werden die Karten neu gemischt. Doch wer verliert, wer gewinnt und wo steht der Mensch? Harald Lesch geht dieser Frage nach, verfolgt die schon erkennbaren Spuren der Klimaveränderung und zeigt die Auswirkungen auf das komplexe Netzwerk der Natur.

Regisseur: Christina Schrader

Deutschland
2020
29 Min.
Deutsch
12
Regisseur: Christina Schrader
Autor: Christina Schrader, Christine Haak, Frank Siegwart
Kamera:
Schnitt: Susanne Strobel
Musik: Julian Heidenreich
Sprecher: Gert Heidenreich
Redaktion: Christiane Götz-Sobel
Produktion: Florian Rehm
Webseite URL: https://www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos/harald-lesch-klima-im-wandel-keiner-stirbt-fuer-sich-100.html