Magie der Fjorde

Die meisten Fjorde der Welt gibt es in Norwegen. Sie ziehen sich bis zu 200 km ins Inland; dort, wo gewaltige Gletscher in der letzten Eiszeit in Richtung Meer rutschten.Und sie beherbergen eine erstaunliche Tierwelt. Viele Arten im Fjord sind so bunt wie in einem lichtdurchfluteten Riff in den Tropen. Und tatsächlich gibt es in diesem Reich der Finsternis sogar Korallen. Wovon leben all diese Wesen? Was ist das Besondere an diesem Lebensraum?

Trailer Spielplan

Regisseur: Jan Haft

Der mehrfach ausgezeichnete Kameramann und Regisseur Jan Haft (*1967) zählt zu den innovativsten Tierfilmern in Deutschland. Nach den Studiengängen Geologie/ Paläontologie folgte das Studium der Biologie. Anfang der 90er Jahre begann der Naturbegeisterte seine Laufbahn als Kameraassistent bei Tierfilmproduktionen. Schon 1996 gründete er die Nautilusfilm GmbH, eine der erfolgreichsten Firmen für Tierfilme in Deutschland. Sein weltweit bekannter Film „Die Wiese“ war 2007 Gewinner bei GREEN SCREEN.

2017
52 Min.
Deutsch
6
Regisseur: Jan Haft
Autor: Jan Haft
Kamera: Jan Haft, Kay Ziesenhenne, Tobias Friedrich, Florian Graner, Max Kölbl
Schnitt: Jan Haft
Musik: Jörg Magnus Pfeil & Siggi Mueller
Sprecher: Sebastian Winkler
Redaktion: Ralf Quibeldey (NDR), Thorge Thomsen (NDR/ARTE) Franz Fuchs (ORF)
Produktion: Melanie Haft (nautilusfilm), Britta Kiesewetter (doclights), Jörn Röver (doclights)
Preise: Beste Kamera 2018,
Beste Musik 2018
Nominierungen: Beste Kamera 2018,
Beste Musik 2018,
Preis der Jugendjury 2018,
Bester Meeresfilm 2018
Webseite URL: nautilusfilm.de