makro: Der Kampf um Agrarsubventionen

Die EU-Kommission will einen Green Deal. Bis 2050 soll Europa klimaneutral werden. Dafür müsste auch die hochsubventionierte Landwirtschaft umgestaltet werden. Das stößt bei Bauervertretern auf Skepsis. Bislang gilt bei der Subventionsvergabe: Wer viel Land hat, bekommt auch viel Geld aus Brüssel. Kritiker aber sagen, klima- und umweltfreundliche Maßnahmen müssten künftig stärker berücksichtigt werden. Kann eine Reform gegen die mächtigen Lobbys gelingen? In Brüssel tobt ein Kampf um Milliarden.

Dieser Film wird im Doppelprogramm 2 gezeigt.

Spielplan

Regisseur: Berndt Welz

Berndt Welz produziert seit vielen Jahren weltweit Dokumentarfilme. Sein Fokus liegt auf kritischen und auch investigativen Umwelt-, Klima-, Landwirtschafts- und Naturthemen. Berndt Welz studierte Volkswirtschaftslehre in München, war auf der Burda-Journalistenschule und volontierte bei der Münchner Abendzeitung. Er war Mitglied der Chefredaktion bei ProSieben (Wissensformate), stvtr. Redaktionsleiter bei Süddeutsche TV, Chefreporter bei Focus TV und Redaktionsleiter von Wunderwelt Wissen (ProSieben). Spätestens seit dem Jahr 2011 widmet er sich aber ganz den Dokumentarfilmen, seiner großen Leidenschaft.

Deutschland Belgien
2020
28 Min.
Deutsch
12
Regisseur: Berndt Welz
Autor: Berndt Welz
Kamera: Erik Hartung; Oliver Kratz; Gerado Milzstein; Jonas Schmailzl
Schnitt: Philipp Güttinger
Musik:
Sprecher: Oliver Schmitz
Redaktion: Ralf Bonsels
Produktion: Denise Cleemann, Annette Muth (ZDF) / Patrick Lange, Johannes Kaltenhauser (DokUtopia)
Webseite URL: https://www.3sat.de/gesellschaft/makro/wirtschaftsdokumentation-der-kampf-um-agrar-subventionen-100.html