plan b: Das große Brummen

Aufführungen

Ohne Insekten geht es nicht

Bis zu 75 Prozent der Insekten in Deutschland sind verschwunden. Ein stilles Sterben, mit Folgen. Denn zwei Drittel der hundert wichtigsten Nutzpflanzen brauchen die Bestäubung durch Insekten. Neue Ideen müssen her: in Stadt, Land und privaten Gärten. Ob "Wildlife farming" in England, findige Winzer in Frankreich oder Projekte, in denen deutsche Bürger ihre Nachbarschaft insektenfreundlich gestalten: "plan b" stellt Ideen vor, mit denen das große Brummen wieder zurückkehren soll.

Regisseur: Jochen Klöck

Nach dem Magister-Studium der Politischen Wissenschaften in München und einer zweijährigen Ausbildung an der Axel-Springer-Journalistenschule in Berlin stürzt sich Jochen Klöck (geb. 1965) zunächst in den Print-Journalismus. Ab 1992 schreibt er Reportagen für diverse Zeitschriften und Magazine (Bild am Sonntag, Stern, Brigitte), entdeckt aber Ende der 90er Jahre als Reporter für Sat.1 mit großer Begeisterung die Welt der bewegten Bilder. Es folgen mehrere Jahre als CvD und Redaktionsleiter bei der Berliner Produktionsfirma Medienkontor FFP, bevor er mit zwei Kolleg*innen in Berlin für acht Jahre eine eigene Firma gründet: die Hans Otto Film GbR. Seit 2016 dreht er als freier Autor Reportagen für verschiedene deutsche Fernsehsender und schreibt – wann immer er die Zeit dafür findet – Kriminalromane, die im ligurischen Genua spielen.

Deutschland
2018
28 Min.
Deutsch
6
Regisseur: Jochen Klöck
Autor: Jochen Klöck
Kamera: Frank Reichert-Facilides und Oliver Vogt
Schnitt: Thomas Keller
Musik:
Sprecher: Sandra Gerling
Redaktion: Sebastian Nuss (ZDF)
Produktion: Nils Vise und Linda Ky (META Productions)
Nominierungen: Heinz Sielmann Filmpreis 2019
Webseite URL: https://www.zdf.de/gesellschaft/plan-b