Terra X: Kielings wilde Welt - Uralte Paradiese

Aufführungen

Datum: 15.09.2019

Ort: Galerie 66

Uhrzeit: 12:00 Uhr

Geschätzt 8,7 Millionen Arten leben auf unserem Planeten. Davon gelten 22.000 bekannte Arten als akut bedroht. In seiner dreiteiligen Expedition spürt Andreas Kieling den Ursachen nach.

In der ersten Folge besucht der Tierfilmer uralte Paradiese in Deutschland, Island, Alaska und auf Madagaskar. Überall trifft er engagierte Wissenschaftler und bietet teilweise intime Einblicke in verblüffende Naturphänomene.

Regisseur: Andreas Kieling

Nach seiner Flucht aus der DDR 1979 unternahm Andreas Kieling von 1977 bis 1980 Überseefahrten auf Handelsschiffen. Von 1980 bis 1983 absolvierte er eine forstliche und jagdliche Ausbildung in Norddeutschland, die er 1985 mit dem Abschluß zum Revierjagdmeister abschloß.
Nach längeren Auslandsaufenthalten in Asien und Amerika (1986-1990) arbeitet Kieling seit 1991 als Dokumentarfilmer.

Deutschland Island Madagaskar
2018
43 Min.
Deutsch
6
Regisseur: Andreas Kieling
Autor: Iris Gesang und Beate Marx
Kamera: Frank Gutsche
Schnitt: Christian R, Timmann
Musik:
Sprecher: Constantin von Westphalen
Redaktion: Renate Marel (ZDF)
Produktion: Viking Film Andreas Kieling
Webseite URL: www.andreas-kieling.de