Goldwespe

Alexis Barbier-Bouvet

Land:

Die letzten 20 Jahre arbeitete Alexis im Dokumentarfilmbereich. Er begann als Filmeditor und lernte Tontechnik und Drohnenfliegen, um sich verschiedenen Filmteams Filmteams beizutreten, was ihm mehr Möglichkeiten gab, seine Leidenschaft für das Reisen zu befriedigen. Diese Erfahrungen vor Ort fügten sich zu seinen Schnittfähigkeiten hinzu und brachten ihn einfach zum Film Regie.