Goldwespe

Mi-Yong Brehm

Land:

Mi-Yong Brehm, *1973 in Karlsruhe, Producerin/Autorin bei Marco Polo Film AG

Mi-Yong Brehm absolvierte 2002 nach Anschluss ihres Studiums in Heidelberg ein Radiovolontariat. Nach einigen Jahren freiberuflicher Tätigkeiten bei Print, Radio und Fernsehen begann sie ab 2004 bei der Filmproduktionsfirma Interscience Film von Gero von Boehm als Producerin zu arbeiten. Dort war sie für zahlreiche Produktionen mitverantwortlich, unter anderem die Terra-X Dokumentationen „Unterwegs in der Weltgeschichte mit Hape Kerkeling“ oder „Zwischen den Fronten“ mit Peter Scholl-Latour. Seit 2011 ist sie für Marco Polo Film AG als Producerin, Redakteurin und Autorin tätig. Sie war u.a. an den Filmen „Wunderwelt Schweiz“ (4 Teile SRF/3sat), „Karussell des Lebens – Die Streuobstwiese“ (BR/Arte), „Frühlingswelten“ (WDR) und „Eisbärensommer“ (WDR/Smithsonian Networks) beteiligt. Mio ist verheiratet hat einen Sohn und lebt mit ihrer Familie in Heidelberg.

Filme
Wunderwelt Schweiz - Das Tessin
sh:z Publikumspreis 2018