Goldwespe

Shiro Kagawa

Land: Japan

Shiro Kagawa

Shiro Kagawa begann seine Fernseh-Laufbahn 1997 bei einer Produktionsfirma und wechselte 2003 zu NHK. Er produzierte und führte ein Jahr lang Regie bei einem naturkundlichen Programm über den Koza Fluss und den dort lebenden, süßlich schmeckenden Ayu-Fisch. Es folgte eine weitere Dokumentation über eine dort vorkommende Art Groppe, ein vierstacheliger Fisch, der sich als Stein tarnt, um Beute zu machen. Der Regisseur ist seit 2007 in der naturkundlichen Sparte beim Produktionsteam von NHK Enterprises tätig. Zu seinen herausragenden Projekten zählen eine Dokumentation über die Umsiedlung einer Gruppe bedrohter Albatrosse und eine preisgekrönte "Nature Wonder Land"-Dokumentation über eine riesige Ansammlung von Walen vor den Aleuten.

Filme
War of the Whales - Orca Attack!
Bester Meeresfilm 2013