Goldwespe

Sebastian Koerner

Land: Deutschland

Seit 2003 dokumentiert der Verhaltens-Biologe Sebastian Koerner die Rückkehr der Wölfe nach Deutschland mit der Filmkamera.
Seine Aufnahmen freilebender Wölfe wurden in zahlreichen Dokumentationen und Reportagen gezeigt. 2007 produzierte Sebastian Koerner seinen ersten eigenen Film über die „Wölfe in der Lausitz“. 2012 wurde seine 45-min Dokumentation „Deutschlands wilde Wölfe - Wie sie wirklich sind“ in der traditionsreichen NDR-Reihe „Expeditionen ins Tierreich“ ausgestrahlt.
Für „Familie Wolf - Gefährliche Nachbarn?“ arbeitete Sebastian Koerner das erste Mal mit dem renommierten Naturfilmautor Herbert Ostwald und mit der Längengrad Filmproduktion GmbH zusammen.

Filme
Familie Wolf