Goldwespe

Freddie Röckenhaus

Land: Deutschland

geboren in Dortmund, hat zusammen mit der DauerCo-Autorin Petra Höfer bisher über 50 lange Dokus und Doku-Dramen gemacht und daneben vielteilige Magazin-Serien für ARD, ZDF, Arte und Kino produziert. Er arbeitet seit 1977 als Journalist, war Redakteur bei der WAZ in Essen, bei der Wochenzeitung Die ZEIT in Hamburg und bei der Süddeutschen Zeitung in München, für die er nach wie vor regelmäßig schreibt.
Röckenhaus hat Germanistik, Sportwissenschaften und Sozialwissenschaften studiert und bei der WAZ und Radio Bremen Fernsehen volontiert. Seit 1994 betreibt er gemeinsam mit Petra Höfer die Produktionsfirma colourFIELD.
Für seine Print-Arbeiten wurde er unter anderem mit dem renommierten HenriNannen-Preis ausgezeichnet, für seine filmischen Arbeiten unter anderem mit dem Deutschen Fernsehpreis, dem Deutschen Kamerapreis, dem Wissenschaftspreis der EU und dem Publikumspreis bei ParisScience. Die KinoDoku "Deutschland von oben" gehört zu den bisher erfolgreichsten Dokumentarfilmen im deutschen Kino und wurde u.a. beim Shanghai FilmFestival und beim EU-Film-Festival in Tokio als deutscher Beitrag gezeigt. International co-produzierte Fernseh-Reihen wie etwa "Expedition ins Gehirn" oder "Imperium der Viren" wurden preisgekrönt und in über 50 Länder weltweit verkauft.

Filme
Terra X "Unsere Wälder" - Die Sprache der Bäume
Terra X: Unsere Wälder - Im Reich des Wassers
Zugvögel
Heinz Sielmann Filmpreis 2017 Bester Wissenschaftsfilm 2017