Chamäleon

Jugendfilmpreis

JUGENDFILMPREISVERLEIHUNG

Sonntag - 16. September 2018, Carls Showpalast 11 Uhr 30 – Eintritt frei

(Einlass ab 11 Uhr, Dauer ca 2 Stunden)

Ein Highlight am Sonntagvormittag ist die GREEN SCREEN JUGENDFILMPREISVERLEIHUNG.

Auch in diesem Jahr war der Naturfilm-Nachwuchs dazu aufgerufen seine aktuellen Filme einzusenden. Gezeigt werden die von einer Fachjury nominierten Kurzfilme, die anwesenden Profis geben den jungen Filmemachern Feedback und Tipps. Anschließend werden die Gewinner in zwei Kategorien ausgezeichnet:

Der HEINZ SIELMANN Jugendfilmpreis prämiert den besten deutschen Naturfilm zum Thema Natur, Artenschutz und Artenvielfalt. Die Natur vor der eigenen Haustür, was hat diese zu bieten? Schöne Bilder und spannende Tierportraits - junge Filmemacher treten hier in die Fußstapfen des berühmten Naturfilmpioniers Heinz Sielmann.

Der GREEN REPORT Junior Filmpreis wird verliehen an herausragende Filme zum Thema nachhaltiges Handeln für Natur und Umwelt die zeigen, wo Verantwortung zum Schutz der Natur übernommen wird, oder wo vielleicht etwas nicht so toll läuft und wie man es besser machen könnte. Freuen wir uns auf frische, grüne und investigative Reportagen!

Moderiert wird die Veranstaltung von KiKa-Moderator Tim Gailus

GREEN SCREEN sucht den Naturfilmstar!

Macht mit beim Heinz Sielmann Jugendfilmpreis gestiftet von der Heinz Sielmann Stiftung oder nehmt am GREEN REPORT Junior teil, gestiftet vom Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein (MELUND)  

Falls euer Film eine Nominierung erhält, wird er beim Festival in Eckernförde vorgeführt. Profi-Filmemacher werden anwesend sein, Dir weitere Kniffe und Tricks verraten und den Siegerfilm auszeichnen.