Chamäleon

Jugendbildung und Jugendförderung

GREEN SCREEN engagiert sich und leistet seit Beginn an einen starken Beitrag für die Jugendbildung.

"Nur was man kennt, das wird man schützen" – diesem Leitmotiv folgt die GREEN SCREEN-Jugendförderung. Denn der Erhalt der Arten in einer intakten Umwelt kann nur gelingen, wenn wir jungen Menschen nicht nur die Schönheit unserer Natur, sondern auch die Gefahr ihrer wachsenden Zerstörung vermitteln.

Ob Jugendnaturfilmcamp, Jugendfilmpreise, Schulprogramm oder Schulkinowoche - Hier erfahrt Ihr mehr über unsere Jugendbildung und Jugendförderung.

Ihr möchtet gerne Informationen erhalten, wann das nächste Jugendfilmcamp stattfindet? Dann nutzt gerne dazu unser Kontaktformular


Filmcamp

GREEN SCREEN hat frühzeitig erkannt, dass Jugendliche selbst über bewegte Bilder auf Augenhöhe mit Gleichaltrigen auf die Schönheit der Natur und ihre Gefährdung hinweisen können. Deshalb bietet GREEN SCREEN bereits seit 2011 Naturfilmcamps für Anfänger und fortgeschrittene jugendliche Filmemacher an.

In den Sommerferien lernen die Teilnehmer im Wildpark-Eekholt unter professioneller Anleitung die Freuden und Tücken des Naturfilmens kennen und erfahren, wie viel Arbeit hinter derartigen Aufnahmen steckt.

Das erstmals 2016 durchgeführte GREEN SCREEN Jugendnaturfilmcamp Wattenmeer im nordfriesischen Tönning ist vor allem an Jugendliche mit ersten Filmkenntnissen gerichtet. Bei diesem Film-Camp, geht es stärker um dokumentarisch ausgerichtete und auch umweltkritische Filme. 

Die beeindruckenden Ergebnisse dieser Camps werden auf dem Festival gezeigt und mit den anwesenden Profi-Naturfilmern diskutiert.


Jugendfilmpreis

Ob mit einem 90 sekündigem Clip, einem selbstgedrehten Video mit der Film AG oder unter Anleitung im Jugendnaturfilmcamp in Eekholt - Eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, um mit Eurem selbstgedrehten Naturfilm in den Wettbewerb um die verschiedenen Jugendnaturfilmpreise zu gehen.


Schulprogramm

Seit Beginn sind die Schulvorführungen fester Bestandteil des GREEN SCREEN Programms und erfreuen sich großer Beliebtheit. 2.500 Schüler haben allein in 2016 unterschiedlichste Naturfilme angeschaut und danach mit den Filmemachern diskutiert.

Ihre Klasse und Sie erwarten einzigartige und interessante Naturfilme in toller Festivalatmosphäre. Und mit etwas Glück werden sogar die Filmemacher anwesend sein, um mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.


Schulkinowoche

Seit 2014 tourt GREEN SCREEN mit ausgewählten Filmen seines aktuellen Schulprogramms auch durch 5 Städte Schleswig-Holsteins und erreicht auch ausserhalb des Festivals mehrere tausend Schulkinder aller Klassenstufen.

Jedes Jahr im März heißt es für Schülerinnen und Schülern "Sind im Kino" wenn in den ortsansässigen Kinos der Städte Kiel, Rendsburg, Flensburg, Husum und Heide acht herausragende Naturfilme mit besonderem pädagogischen Wert gezeigt werden. Lehrer aller Schularten können ihre Klassen anmelden und Karten reservieren.


Jugendmitgliedschaft im GREEN SCREEN Förderverein

Ihr möchtet auch Mitglied im Förderverein GREEN SCREEN e.V. werden? Auf der Mitgliederversammlung am 10.04.2013 wurde eine zusätzliche Mitgliedschaft ins Leben gerufen, die es Jugendlichen bis 25 Jahre ermöglicht für nur 12 Euro im Jahr dem GREEN SCREEN Förderverein e.V. beizutreten. Alle Mitglieder erhalten ein Exklusivbestellrecht für Kinokarten und werden bei der Reservierung von Kino- und Festivalkarten bis zum Beginn der regulären Vorbestellungen bevorzugt berücksichtigt.

Hier findet Ihr die dazugehörige Beitrittserklärung.

Kiel verleiht ersten Nachhaltigkeitspreis

GREEN SCREEN Nachwuchsfilmerinnen belegen dritten Platz beim ersten Kieler Nachhaltigkeitspreis.

Vom Plastik in den Meeren zu den Löwen in der Namib

Internationales Naturfilmfestivals Green Screen startet Schulkinowoche im März.

GREEN SCREEN-Festivalmotiv 2017 unterstreicht Schwerpunktthema „Zukunft der Meere“

Ein Blauhai ist in diesem Jahr der Blickfang für das Internationale Naturfilmfestival GREEN SCREEN in Eckernförde.

Winterfilmreihe startet

Am Freitag den 27.01.2017 geht es endlich los und die beliebte Winterfilmreihe startet in Eckernförde.