Entenfang auf Friesisch

Ein Film über eine traditionelle Fangmethode auf der Insel Föhr und das vielleicht nicht ganz so sorglose Leben von Wildenten.

Regisseur: Sven Bohde

Sven Bohde arbeitet seit 2015 als freischaffender Filmemacher. Zuvor war der studierte Journalist als Kulturredakteur beim Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlag in Flensburg tätig. Neben seiner Arbeit an Filmprojekten schreibt er weiterhin für Zeitungen und Magazine. Sven Bohde wurde 1982 in Bremen geboren und lebt heute in Kiel.

Deutschland
2005
4 Min.
Regisseur: Sven Bohde
Autor:
Kamera: Helge Haacke
Schnitt: Sven Bohde
Musik:
Sprecher: Klaus Ahrens
Redaktion: Tino Bräuer, Sven Bohde (AG Geomedien Universität Kiel)