Das Schwarze Meer – Wo Don und Donau münden

Es ist das Meer der Stürme und Kriege, der Mythen und Geheimnisse: Das Schwarze Meer. In seinen lebensfeindlichen Tiefen tauchen Wissenschaftler nach brodelnden Methangas-Quellen. Doch die Dunkelheit bestimmt nur einen kleinen Teil. Der niedrige Salzgehalt und die Entstehung aus einem Süßwassersee machen das Schwarze Meer zu einem einzigartigen Lebensraum für Pflanzen und Tiere. Mit faszinierenden Unterwasserbildern, atmosphärischen Flugaufnahmen entlang der weiten Küsten und Fahrten durch eng gewundene Flussmündungen entführt der Film in den wilden Norden des Schwarzen Meeres.

Regisseur: Rainer Bergomaz

Der 1957 geborene Diplombiologe Rainer Bergomaz sammelte seit 1981 Erfahrungen als Kameraassistent, Tontechniker und Kameramann, bevor er 1994 freiberuflich als Journalist, Kameramann und Autor u.a. für ARD und ZDF tätig wurde.

2007
44 Min.
Deutsch
Regisseur: Rainer Bergomaz
Autor:
Kamera: Rainer Bergomaz, A. Kukarin, H. Schulz, S. Tibatin, P. Michaelis, J. Schauer, K. Hissmann
Schnitt: Klaus Müller
Musik: Oliver Heuss
Sprecher: Christian Rode
Redaktion: Wolf Lengwenus (NDR)
Webseite URL: www.studio-hamburg.de