Ol´Man River – Mächtiger Mississippi

Der Ol´Man River ist ein Fluss der Superlative. Sein Einzugsgebiet hat die Größe des indischen Subkontinents und mit seinem rund 3.800 Kilometer langen Lauf ist der Mississippi der drittlängste Strom der Erde. Seine Sümpfe und Bayous beherbergen eine spektakuläre Tier- und Pflanzenwelt. Aber der Ol´Man River ist mehr als das: er verkörpert wie kein anderer den Mythos der Vereinigten Staaten. Der aufwendig produzierte Film porträtiert den heutigen Fluss, die Geschichte seiner Erforschung und seine Naturgeschichte.

Regisseur: Dr. Michael Schlamberger

Michael war Kameramann, Produzent und Regisseur bei vielen international preisgekrönten Blue-Chip Naturkunde-Dokumentationen. Außerdem produzierte er AV und Multi-Screen Sendungen für diverse Veranstalter, unter anderem Museen und Nationalpark-Zentren. Michael ist ein qualifizierter Open Water Diver und erwarb 2006 seine Pilotenlizenz. 2008 erhielt Michael die ROMY, den österreichischen Fernsehpreis in der Kategorie Beste Kamera für die ORF UNIVERSUM Dokumentation "Ol' Man River - Mächtiger Mississippi". Michael hat einen ganz eigenen Stil entwickelt, sowohl bei der Kameraführung als auch bei seinen Produktionen, welcher inzwischen das Qualitätssiegel der ScienceVision Production trägt.

Regisseur: Steve Nicholls

Steve Nicholls ist mehrfach preisgekrönter Produzent und Regisseur mit fast 30jähriger Berufserfahrung. Er promovierte als Insektenkundler an der Universität in Bristol und ist Mitglied der Royal Entomological Society. Er forschte sechs Jahre an der Universität Bristol, zum Teil am Institut für Zoologie und teilweise in der Physik. Anschließend verließ er die Uni, um bei der BBC Natural History Unit zu arbeiten.
Zehn Jahre war er Produzent beim NHU, danach drei Jahre bei Partridge Films. Anschließend gründete er mit Vicky Coules die unabhängige Produktionsfirma Burning Gold Productions; diese führten sie fast zehn Jahre lang gemeinsam.
Burning Gold wurde 2008 von Barcud Derwen gekauft. 2010 wechselte Steve zu Parthenon Entertainment, welches wiederum 2012 von BSkyB übernommen wurde. Aktuell ist er Executive Producer bei Sky Vision, einer Sparte von Sky Television.
Steve ist ebenfalls ein prämierter Tierfotograf.
2009 veröffentlichte er bei der University of Chicago Press ‘Paradise Found’. In diesem Werk stellte er viele Dokumente aus der Zeit des 15. Jahrhunderts und später zusammen, um so eine neue Sichtweise auf die Natur Nordamerikas zur Zeit der Entdeckung durch die Europäer zu ermöglichen.
Er war von 2009 bis 2012 stellvertretender Vorsitzender der Stiftung Avon Wildlife Trust, einer Organisation die sich im Südwesten Englands für Naturschutz einsetzt und über 30 Naturschutzgebiete betreut. Er ist weiterhin Treuhänder der Stiftung.

2007
90 Min.
Deutsch
Regisseur: Dr. Michael Schlamberger, Steve Nicholls
Autor:
Kamera: Michael Schlamberger, Rolando Menardi, Kevin Flay
Schnitt: Andrew Naylor
Musik: Kurt Adametz
Sprecher: Otto Clemens, Peter Matic (dt), Howard Nightingall, Christian Rodska (engl)
Redaktion: Walter Köhler (ORF Universum)
Webseite URL: www.sciencevision.at