Parting Lands – An Icelandic Saga

Island ist eine besondere Insel: Sie liegt auf dem Mittelatlantischen Rücken und damit sowohl auf der Nordamerikanischen als auch auf der Eurasischen Erdplatte. Die Grenze der beiden Platten zieht sich diagonal über die Insel. Island ist ein Land der Vulkane und Gletscher. Ein Land voller Naturwunder und mit einer atemberaubenden Landschaft. Der Film von Zoltán Török zeigt in faszinierenden Aufnahmen die geheimnisvolle Tierwelt. Der Zuschauer erfährt alles über die Interaktionen zwischen Tieren, der gewaltigen Natur Islands und den menschlichen Bewohnern des Inselstaates.

Regisseur: Zoltán Török

Der ungarische Dokumentarfilmer Zoltan Török arbeitet seit etwa 15 Jahren für Film und Fernsehen. Zurzeit in Schweden ansässig, arbeitet der studierte Geograf an internationalen Produktionen und in Kooperation mit verschiedenen Produktionsfirmen und Sendern weltweit. Als Regisseur, Producer und Kameramann hat er eine ganze Reihe von Natur-, Tier- und Abenteuerformaten erstellt. Er ist spezialisiert auf den Dreh an schwierigen und abgelegenen Drehorten.

2006
51 Min.
Regisseur: Zoltán Török
Autor:
Kamera: Jaw Hewriksson, Zoltán Török
Schnitt:
Musik: Musik Alaw Williams
Sprecher: Bert Deivert
Redaktion: Robert Wordh
Preise: Beste Kamera 2008
Nominierungen: Beste Kamera 2008