Kluge Pflanzen (Folge 1) - Wie die wilden Tiere

Pflanzen können viel mehr als die meisten Menschen ihnen zutrauen: Sie kämpfen gegen Konkurrenten und Feinde, sie erkunden ihre Umwelt und brauchen Partner für den Sex. Dabei entwickeln sie fast unheimliche Strategien und Fähigkeiten. Sie warnen und wehren sich. Sie lügen und betrügen. Sie reden miteinander und rufen um Hilfe bei Gefahr. Dieser Film zeigt aus einem ganz neuen Blickwinkel die schier unglaublichen Fähigkeiten der Pflanzen und berichtet über aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse.

 

Regisseur: Volker Arzt

Volker Arzt ist seit Jahrzehnten beim Fernsehen. Das Studium der Theoretischen Physik ist zwar seine Grundlage, doch seine Leidenschaft liegt bei den laufenden Bildern. An die 200 Dokumentationen über naturwissenschaftliche, medizinische oder ökologische Themen hat er für Kinder und Erwachsene realisiert. Das Projekt "Kluge Vögel" trifft sein Lieblingsthema im Zentrum: die kognitiven Fähigkeiten der Lebewesen - warum sie so unterschiedlich ausfallen, wie sie im Laufe der Evolution entstanden sind und welche Rolle sie im alltäglichen Leben der Tiere spielen.
Zum Beispiel bei Raben- und Papageienvögeln. Sie gelten als besonders intelligent und schlau - und scheinen sogar ein Verständnis für Technik und Alltagsphysik zu besitzen. Nur Tierlegenden? Oder wissenschaftliche Erkenntnis? Und wie geht wohl ein Wettstreit zwischen Krähen und Papageien aus, wenn man ihre klügsten Vertreter gegeneinander antreten lässt? Wir können gespannt sein!

2009
43 Min.
Deutsch
5
Regisseur: Volker Arzt
Autor: Volker Arzt, Immanuel Birmelin
Kamera: Brian McClatchy
Schnitt: Harald E. Hohmann
Musik: Thomas Stelzer
Sprecher: Alexander Gress
Redaktion: Gabriele Conze (WDR)