Kroatien – Naturparadies zwischen Donau und Adria

Kroatien: Malerische Buchten, fangfrischer Fisch direkt am Hafen in einer der vielen Ortschaften, in denen Geschichte bis heute lebendig ist. Hunderte von Inseln, eingestreut in tiefblaues Wasser. Kroatien, das ist die Adria schlechthin. Die üppigen Wälder sind die Heimat von Braunbären, Luchsen und Rotwild. Sie bilden den fließenden Übergang zu den Ebenen des Ostens, den Flussniederungen an Save, Drau und Donau, einmaligen Auenlandschaften, die Jahr für Jahr im Wasser ertrinken. Wo See- und Kaiseradler, Löffler, Purpur- und Graureiher zuhause sind und wo in urigen Dörfern aus 200-jährigen Holzhäusern mehr Störche als Menschen wohnen. Die Naturfilmer Ernst Sasse und Hans-Peter Kuttler zeichnen ein stimmungsvolles wie einfühlsames Portrait Kroatiens, eines der kleinsten Länder Europas, das geprägt ist von großen landschaftlichen Gegensätzen und seinen besonderen Menschen und Tieren.

Regisseur: Ernst Sasse

Dr. Ernst Sasse, geboren 1953.
Nach dem Studium der Biologie und Geografie Lehrer am Gymnasium. Doktorarbeit in Naturwissenschaften.
Seit 1989 Regie und Kamera bei Naturfilmproduktionen.

2004 ‚Das Wendland'; 2005 ‚Bulgarien - durch den wilden Balkan'; Kamera: ‚Wilde Heimat'; 2006 ‚Ostfriesland - 7 Inseln und ein Meer'; 2008 Kamera: ‚Wildes Rußland - Kaukasus'; Kamera: ‚Tanzania - Die Ärzte vom Kilimanjaro'; 2009 ‚Bama der Gorillamann - Abenteuer in Kamerun; ‚Das Weserbergland - Sagenhaftes Niedersachsen'; ‚Kroatien - Naturparadies zwischen Donau und Adria'; 2010 ‚Schottland - Land und Inseln aus Wetter und Licht (AT)'

Regisseur: Hans-Peter Kuttler

Hans- Peter Kuttler wurde 1971 in Bochum geboren. Seine Wurzeln als Tierfilmer gründen in der Naturfotografie während dreier mehrmonatiger Reisen nach Kanada & Alaska Anfang der 90´er Jahre. Dadurch entstand der Wunsch, die Tier- und Naturwelt in bewegten Bildern einzufangen: Der „Tierfilmvirus“ war geweckt.
Nach Beendigung seines Biologie-Studiums in Frankfurt war Hans-Peter im Jahr 2000 Assistent im Reportage-Genre bei Spectrafilm. 2000 bis 2002 arbeitete er als Assistent und anschließend Kameramann bei Nautilusfilm. Seit 2003 ist er Kameramann für Ernst Sasse, mit dem er seit 2007 auch gemeinsam an Buch & Regie beteiligt ist.
Seine Aufnahmen entstanden für ARD, NDR, BR, Arte, ORF und Parthenon Entertainment.
Bis heute umfasst seine Filmografie die Mitarbeit an 17 Tierfilmproduktionen.

2008
45 Min.
Deutsch
3
Regisseur: Ernst Sasse, Hans-Peter Kuttler
Autor: Ernst Sasse, Hans-Peter Kuttler
Kamera: Ernst Sasse, Hans-Peter Kuttler
Schnitt: Katrin Dücker
Musik: Oliver Heuss
Sprecher: Hans-Peter Bögel
Redaktion: Wolf Lengwenus (NDR), Jörn Röver (NDR Naturfilm)