Once upon a Tide - Es war einmal das Meer

In dem von Oscar-Gewinnerin Linda Hunt erzählten Film lässt ein Fluch die Menschen den Ozean und seine Bedeutung für unser Leben vergessen. Vor diesem Hintergrund treffen wir ein Mädchen, das zum ersten Mal ans Meer fährt. Mit ihr begeben wir uns auf eine Reise, auf der Orkas durch Getreidefelder schwimmen und Wissenschaftler in Versen sprechen. Die Kraft des Träumens hilft ihr und uns zu entdecken, warum das Meer allüberall die Erde beeinflusst und die Grundlage unseres Lebens darstellt.

Regisseur: Kathleen Frith

Kathleen Frith ist stellvertretende Direktorin des “Center for Health and the Global Environment” an der Harvard Medical School. Sie organisiert das „Healthy Ocean, Healthy Humans“ Programm, für das sie den Film produzierte. Dieses will den Menschen Gesundheit und Meereswelt wieder ins Bewusstsein rufen.

2008
9 Min.
Englisch
14
Regisseur: Kathleen Frith
Autor: David Elisco
Kamera: Jon Schenk
Schnitt: Robyn Elisco
Musik:
Sprecher: Linda Hunt (voice over), Olive Karlsen (Lead Actor)
Nominierungen: Publikumspreis Bester Kurzfilm für Kids 2009