Ecuador - Von den Anden in den Amazonas

Zwischen den schneebedeckten Vulkanen der Ecuadorianischen Anden und dem heißen, stickigen Amazonasbecken, liegen nur wenige Stunden Reisezeit, die jedoch mit einer überaus facettenreichen Natur aufwarten. Der Film zeigt einmalige Eindrücke und tierische Begegnungen dieser Reise durch das kleine Land.

Unter dem schneebedeckten Gipfel des Chimborazo durchstreifen Vicunas die karge Landschaft, wärend in den tiefer gelegenen Nebelwäldern vielerlei Arten von Vögeln leben. Besonders die Kolibris sind mit einer großen Artenfülle vertreten. Auch der Andenfelsenhahn und seine Familie leben in den zerklüfteten, nebelverhangenen Bergregionen. In den immerfeuchten Regenwäldern im Tiefland tummeln sich Blattschneiderameisen, Pfeilgiftfrösche, Zwergseidenäffchen und Capybaras, um nur einige Arten zu nennen, die einem auf solch einer Reise begegnen können.

 

Regisseur: Marlen Hundertmark

Nachdem Marlen sowohl beim Bayerischen Rundfunk als Regieassistentin als auch bei der renommierten Tierfilmproduktionsfirma Light and Shadow GmbH als Kameraassistentin arbeitete, hat sie sich 2012 mit "GREEN SHEEP” selbständig gemacht.

Die Liebe zum Naturfilm und die Arbeit an der Kamera sind für sie nicht nur Beruf, sondern auch Leidenschaft. Für ihre erste eigene Produktion "Ecuador- von den Anden in den Amazonas” wurde sie auf der "Greenscreen” 2010 ausgezeichnet. Seitdem hat sie bei zahlreichen preisgekrönten Projekten als Kamerafrau mitgewirkt. Mit „Klippschliefer – Überlebenskünstler in Südafrika“ ist 2016 ihre erste Produktion als Filmemacherin entstanden.

2009
29 Min.
Deutsch
1
Regisseur: Marlen Hundertmark
Autor: Marlen Hundertmark
Kamera: Marlen Hundertmark
Schnitt: Marlen Hundertmark
Musik: Universal Publishing Production Music
Sprecher: Jörn Zimmermann
Redaktion: Marlen Hundertmark
Preise: Preis der Jugendjury 2010
Nominierungen: Preis der Jugendjury 2010