Fledermäuse - Warte, bis es dunkel wird

Fledermäuse gehören nicht unbedingt zu den Kuscheltieren, die jeder gerne streicheln möchte. Manche halten sie für abstoßend und unheimlich oder haben sogar Angst vor den nächtlichen Flattertieren, die pfeilschnell durch die Dunkelheit jagen.

Trotzdem gewinnen die Fledermäuse immer mehr an Fans und Fürsprechern.

Regisseur: Dietmar Nill

Der Tierfotograf begann 2005 mit Naturdokumentationen und bekam für seine erste Filmarbeit "Fledermäuse - warte bis es dunkel wird" zusammen mit Volker Arzt einen Kamerapreis und den Heinz-Sielmann Preis bei internationalen Tier- und Naturfilmfestivals. Sein Spezialgebiet sind Greifvögel und Fledermäuse. Die Rückkehr der Wanderfalken und die Reise der Schneeeulen sind zwei weitere Produktionen, die in Zusammenarbeit mit Klaus Weißmann entstanden.

2011
44 Min.
Deutsch
1
Regisseur: Dietmar Nill
Autor: Volker Arzt, Karlheinz Baumann
Kamera: Dietmar Nill, Brian McClatchy
Schnitt: Harald E. Hohmann, Brian McClatchy
Musik: Jörg Magnus Pfeil
Sprecher: Hans-Peter Bögel
Redaktion: Gabriele Conze/ WDR
Preise: Bestes Sounddesign 2012,
Heinz Sielmann Filmpreis 2012
Nominierungen: Bestes Sounddesign 2012,
Heinz Sielmann Filmpreis 2012