Kongo - Gorillaschutz mit Kettensäge

Die Regenwälder im Norden der Republik Kongo sind die Heimat der Flachlandgorillas. Allerdings leben die meisten nicht in Nationalparks, sondern in Wäldern, die zur Holznutzung freigegeben sind. Der scheinbar unlösbare Konflikt zwischen Holzfällern und Gorillas - im Kongobecken könnte er gelöst werden. Denn einige Holzunternehmen haben Maßnahmen zu einer verantwortungsbewussten Forstwirtschaft eingeleitet. Eine Dokumentation mit faszinierenden Bildern und überraschenden Einsichten.

Regisseur: Thomas Weidenbach

Thomas Weidenbach, 1962 in Köln geboren, war vor und neben seinem Geographiestudium schon als freier Journalist tätig. Heute ist er Autor, Regisseur und Produzent für TV-Dokumentationen und TV-Magazine im wissenschaftlichen Bereich. 2005 gründete er seine eigene Firma LÄNGENGRAD Filmproduktion GmbH.

2011
52 Min.
Deutsch
7
Regisseur: Thomas Weidenbach
Autor: Thomas Weidenbach
Kamera: Michael Kern
Schnitt: Marc Schubert
Musik: Thomas Wolter
Sprecher: Philipp Schepmann
Redaktion: Thomas Kamp (WDR)