Stromsparen

Kinder denken über das Stromparen nach oder: brauchen wir ein Klomonster um Strom zu sparen ?

Regisseur: Kyne Uhlig

Kyne Uhlig wurde 1970 in Köln geboren. 1990 begann sie, ihre ersten Video-Dokumentationen zu machen. Ab 1991 studierte Kyne Uhlig an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn und schloss ihr Studium mit der Promotion in Geographie ab. Parallel dazu arbeitete sie für verschiedene Spielfilmprojekte von Hellmuth Costard - als Schauspielerin und in den Bereichen Sound und Dekor. 1995 begann sie faktische Animationsfilme zu machen und arbeitete seitdem für die "Sendung mit der Maus". Zusammen mit Nikolaus Hillebrand gründete sie 2001 das Trickfilmstudio "niky-bilder". Ihre Stopmotion-Produktion "GRÜN" wurde auf der Berlinale 2007 gezeigt.
Kyne Uhlig und Nikolaus Hillebrand leben und arbeiten in Köln. Sie haben drei Kinder zusammen.

Regisseur: Nikolaus Hillebrand

Nikolaus Hillebrand wurde 1967 in Köln geboren und studierte von 1992 bis 1999 an der Fachhochschule Köln Architektur. Von 1990 bis 1996 war er bei Filmprojekten von Hellmuth Costard zuständig für die Vorbereitung und Umsetzung von Animationen des Szenenbildes. Zusammen mit Kyne Uhlig realisierte er seit 1995 animierte Sachfilme und arbeitete seitdem für die "Sendung mit der Maus". Gemeinsam gründeten die beiden 2001 die Trickfilmwerkstatt "niky-bilder". Ihre stopmotion Produktion "GRÜN" wurde auf der Berlinale 2007 aufgeführt.
Kyne Uhlig und Nikolaus Hillebrand leben und arbeiten in Köln. Sie haben gemeinsam drei Kinder.

2011
3 Min.
Regisseur: Kyne Uhlig, Nikolaus Hillebrand
Autor: Kyne Uhlig und Nikolaus Hillebrand
Kamera: Kyne Uhlig und Nikolaus Hillebrand
Schnitt: yne Uhlig und Nikolaus Hillebrand, Compositing: Hardy Hoffmann
Musik: Tobias Becker
Sprecher: Julius, Dominik, Eva, Lotta, Clara, Ella, Lioba
Redaktion: Matthias Körnich / WDR
Nominierungen: Publikumspreis Bester Kurzfilm 2012