Wilder Iran (Teil1) - In den heißen Süden

Der deutsch-Iraner Benny Rebel, international

renommierter Tierfotograf kehrt in sein

Heimatland Iran zurück, um die noch unbekannte

Wildnis und die außergewöhnliche

Sammlung von Pflanzen und Tieren zu dokumentieren.

Seine 7.000 km lange Reise zeigt einen

anderen Iran, wie man ihn so kaum zuvor

gesehen hat.

Regisseur: Herbert Ostwald

Herbert Ostwald studierte Biologie in Berlin, arbeitete seit 1988 beim SFB-Hörfunk als Reporter und bei der Tageszeitung „Neue Zeit“ als Redakteur. Seit 1995 macht Ostwald kurze und lange Filme über Mensch, Tier und Umwelt und Wissenschaft u.a. für ARD, ZDF, Arte, terramater und National Geographic. 1997 Teilnehmer der „Wildlife Filmmaking School“ in Schweden. 2002 Teilnehmer der „Discovery Campus Masterschool“ in München. 2003 für „Fabelhaftes Langohr“ beim Grimme-Preis nominiert, hat Ostwald zahlreiche Preise bei nationalen und internationalen Festivals gewonnen, zuletzt den „Big Panda“-Wissenschaftspreis mit „Nacktmulle – Superhelden der Forschung“ beim „Wildscreen“-Festival in Bristol/England.

Deutschland
2011
44 Min.
Deutsch
1
Regisseur: Herbert Ostwald
Autor: Herbert Ostwald
Kamera: Roland Gockel
Schnitt: Jan Stefan Kolbe, Volker Gehrke
Musik: Stefan Döring
Redaktion: Petra Boden(ZDF/arte) Kathrin Brinkmann (ZDF/arte), Gabriele Gonze (WDR), Kristina Hollstein (ZDF Enterprises), Udo Zimmermann (BR)