Wildes Deutschland - Der Thüringer Wald

Über zwei Jahre haben der Tierfilmer Uwe Müller und sein Team damit verbracht die Schönheit der Heimat des Autoren mit der Kamera einzufangen. Das Ergebnis ist eine Reise durch die Jahreszeiten zu den schönsten Orten und seltensten Tier- und Pflanzenarten des Thüringer Waldes und seiner reizvollen Umgebung, ein liebevolles Porträt alter Traditionen und sagenhafter Landschaften. Zahlreiche Kamerafahrten, Luftaufnahmen und der Einsatz spezieller Technik machen die Bilder zum visuellen Erlebnis.

Regisseur: Uwe Müller

1990 erste filmische Versuche auf Video. Autodidakt. Von 1993-1996 mehrere Filmpreise im Amateurfilmbereich, u.a. Nautilustrophäe in Gold bei der Biovision Düsseldorf. 1996 Wechsel ins Profigeschäft. Seit 1997 als Autor, Kameramann und Produzent tätig - vorwiegend für ZDF, WDR und NDR Naturfilm. Koproduktionen mit Arte, ZDF Enterprises und Discovery Channel. 2007 erster Kinofilm "Gordos Reise".

2012
44 Min.
Deutsch
1
Regisseur: Uwe Müller
Autor: Uwe Müller
Kamera: Uwe Müller, Alexander Sommer, Robert Morgenstern
Schnitt: Heike Fehse, Uwe Müller
Musik: Jörg Magnus Pfeil, Siggi Mueller
Sprecher: Hans Henrik Wöhler
Redaktion: Jörn Röver (NDR Naturfilm), Ralph Quibeldey (NDR); Monika Seiffert (MDR); Catherine Le Goff (Arte)