WILDES VENEDIG

Venedig ist ein Mythos, die prächtigste Kulisse der Welt. Doch die Stadt führt ein Doppelleben, hier die quirlige Lagunenstadt, da die faszinierende Welt der vielen zum Teil unbewohnten Inseln. Sie vermitteln noch heute den Eindruck jener Zeit, als die ersten Siedler ihre Pfähle in den schlammigen Boden rammten. Mensch und Natur schufen einen gemeinsamen Lebensraum, den sie sich seit Jahrtausenden teilen: die Lagune.

Regisseur: Klaus T. Steindl

Klaus T. Steindl startete seine Karriere nach Abschluss des Studiums „Regie und Bühnenbild“ als freischaffender Regisseur für experimentelles Theater.

Seit 1991 ist Klaus T. Steindl als Drehbuchautor und Filmregisseur tätig.
Er schuf mehrere preisgekrönte (u. a. „Österreichischer Staatspreis“) Werbeclips, bis er sich voll auf die Gestaltung von Dokumentarfilmen konzentrierte.
Fast alle der darauf folgenden Dokumentationen wurden für den internationalen Prime-Time-Markt produziert und zahlreiche seiner Filme wurden mit großen internationalen Preisen ausgezeichnet.
Neben seiner Arbeit als Filmemacher war Klaus T. Steindl langjährig als Mitglied in der Kommission der CineStyria Filmkunst des Landes Steiermark tätig und ist Member of the Board des Documentary Campus

Österreich
2014
50 Min.
Deutsch
1
Regisseur: Klaus T. Steindl
Autor: Klaus T. Steindl
Kamera: Stefano Pancaldi
Schnitt: Martin Biribauer
Musik: Markus Pöchinger
Sprecher: Andrew Solomon
Redaktion: Franz Fuchs (ORF2/Universum)
Webseite URL: http://contentsales.orf.at/universum