Zurück zum Urwald

Der Film „Zurück zum Urwald“ - produziert in 4K - portraitiert das größte Verwilderungsgebiet der Alpen, welches sich in den vergangenen Jahren zu einem wildromantischen Urwald entwickelt hat. Seit sich der Mensch aus den Kalkalpen zurückgezogen hat, managt der Wald sich selbst in einem dramatischen Kreislauf von Werden und Vergehen. Was auf den ersten Blick wie Zerstörung und Verwüstung aussieht, wirkt in der Natur als Quelle der Erneuerung und beschleunigt die Verwandlung zurück zum Urwald.

Regisseur: Rita Schlamberger

Rita Schlamberger ist eine international erfolgreiche Regisseurin und Produzentin von Naturfilmen aus Österreich. Vor ihrer Karriere als Filmemacherin studierte sie Biologie und erwarb ihren Doktortitel an der Universität Graz.
Schon als Studentin entdeckte sie ihre Leidenschaft für die Welt unter Wasser, die sie auf vielen Tauchexpeditionen bis in die entferntesten Winkel der Erde führte. 2006 erwarb sie den Pilotenschein und nach den Alpen gelang es ihr, spektakuläre Flugaufnahmen in Afrika für einen Film über den Fluss Sambesi zu realisieren.
1992 gründete sie mit ihrem Mann Michael die Filmproduktion ScienceVision und produzierte seitdem unzählige, international preisgekrönte Naturdokumentationen für BBC, Discovery, National Geographic, ZDF, NDR, NHK, THIRTEEN WNET, ORF, Servus TV und viele andere.
Nach der vielfach ausgezeichneten Universum-Dokumentation ?Donau – Lebensader Europas„ (EuropeÊs Amazon), zeigt ihr aktuelles Filmprojekt ?Zurück zum Urwald –Nationalpark Kalkalpen„ (Making an Ancient Forest) mit welch unglaublichen Strategien, der Organismus Wald„ seine Rückwandlung in einen Urwald vollzieht.

2015
52 Min.
Deutsch
6
Regisseur: Rita Schlamberger
Autor: Rita Schlamberger, Jan Hosek
Kamera: Jiri Petr, Michael Schlamberger
Schnitt: Andrew Naylor, Omer Sacic
Musik: Alexander Bresgen
Sprecher: Michou Friesz
Preise: Bester Film 2016,
Beste Postproduktion 2016
Nominierungen: Bestes Tierverhalten 2016,
Beste Postproduktion 2016