Wildes Südafrika (1) - Kap der Extreme

Wo zwei Weltmeere aufeinander treffen und Pinguine beinahe Nachbarn von Löwen sind; wo sich Wale und Delfine tummeln, aber auch Elefanten und riesige Nilkrokodile leben: Das ist Südafrika – ein Land, so bunt wie ein ganzer Kontinent. Wie kommt es zu solcher Vielfalt auf einem so begrenzten Raum? Die dreiteilige Reihe „Wildes Südafrika“ geht dem Geheimnis auf den Grund. In der ersten Folge dreht sich alles um das „Kap der Extreme“.

Regisseur: Thomas Behrend

Der deutsche Dokumentarfilmer Thomas Behrend ist bekannt für seine einzigartigen Unterwasseraufnahmen. Schon während seines Maschinenbau-Studiums sammelte der begeisterte Sporttaucher erste Erfahrungen im Unterwasserdreh. 1988 erhielt er seinen ersten Produktionsauftrag. Nach Abschluss des Studiums widmete der gebürtige Hamburger sich dann voll und ganz seiner Leidenschaft. 1991 gründete er seine eigene Firma: BLUE PLANET FILM. Seitdem hat Thomas Behrend zahlreiche, international ausgezeichnete Naturfilme produziert.

2015
50 Min.
Deutsch
6
Regisseur: Thomas Behrend
Autor: Thomas Behrend
Kamera: Thomas Behrend, Michael Riegler, Mirco Tribanek
Schnitt: Mirco Tribanek
Musik: Oliver Heuss
Sprecher: Nicolas König
Redaktion: Ralph Quibeldey, NDR; Bernd Strobel, BR; Ute Beutler, RBB; Andrea Gastgeb, TERRA MATER
Nominierungen: Beste Postproduktion 2016,
Bester Meeresfilm 2016