Grenzbock

Ein letztes Mal lässt Hubertus Meckelmann zur großen Drückjagd in der Wildnis blasen. Im Kerngebiet des ehemaligen Truppenübungsplatzes soll bald gar nicht mehr gejagt werden. Für die Reviere außen herum ist das eine Zumutung. Denn die mühsam begrenzten Populationen von Rot-, Dam- und Schwarzwild werden dadurch völlig durcheinander geworfen. Daran ändert auch die Rückkehr vom Wolf nichts – und der hat aus Sicht der meisten Jäger in Brandenburg sowieso nichts verloren.

Regisseur: Hendrik Löbbert

2015
80 Min.
Deutsch
12
Regisseur: Hendrik Löbbert
Autor:
Kamera: Hajo Schomerus
Schnitt: Anja Siemens
Musik: Bernd Schurer
Redaktion: Christian von Behr (ARTE), Jens Stubenrauch (rbb)
Nominierungen: Newcomer 2016