Tiermythen - Die Kinder des rosa Delfins

Im Amazonas Südamerikas lebt ein Tier, das eine magische Anziehungskraft auf Frauen haben soll. Die Indianer an den Ufern des großen Stroms glauben fest an die magische Kraft des rosa Flussdelfins. Die Erzählungen der Stammesältesten und Schamanen unterscheiden nicht zwischen Mensch und Tier, denn Seelen können wandern. Sie wissen, das ist die Wahrheit - ihre Wahrheit.

Regisseur: Florian Guthknecht

Florian Guthknecht, geboren 1969 in Fürstenfeldbruck, studierte Geschichte und Germanistik an den Universitäten Augsburg, Florenz und München; Stipendiat der EU, Magister 1994 (Note Sehr Gut). Seit 1992 ist er freier Journalist v.a. für BR/SWR, ARTE, Süddeutsche Zeitung, Münchner Abendzeitung. 2000 gründete er die Produktionsfirma Flowmotion-Film in München (Schwerpunkt Natur und Wissenschaftsfilm) und drehte seither mehr als 200 Magazinfilm-Produktionen und Dokumentationen für ARD, ARTE, 3SAT und ZDF. Seit 2007 hat er einen Lehrauftrag an der FH Salzburg.

2016
44 Min.
Deutsch
10
Regisseur: Florian Guthknecht
Autor: Florian Guthknecht
Kamera: Moritz Kipphardt, Dunja Engelbrecht
Schnitt: Xenja Kupin
Musik: Sebastian Pobot, Andreas Suttner
Sprecher: Christian Schult, Benedikt Schregle
Redaktion: BR/Angela Schmid, BR-Arte/Martin Kowalczyk, SWR/Claudia Schwab
Nominierungen: sh:z Publikumspreis 2016