Himmelsvögel_Die Kraniche von Bhutan

Manche glauben, dass die Seelen der Verstorbenen auf dem Rücken von Kranichen zum Himmel getragen werden - die Kraniche gelten als „Vögel des Glücks“. Hier im kleinen Königreich Bhutan nennt man sie Himmelsvögel. Auch Kinder wie Karma sind von diesen Heiligen Vögeln fasziniert. Der 12-jährige Junge Karma kennt all die Mythen und Geschichten, und vor allem aber ist er fasziniert von den eleganten Vögeln.

Regisseur: Christian Herrmann

Geboren am 30.03.1957 in Berlin; Studium: 1978-83; Abschluss: Magister Artium in den Fächern Kommunikationswissenschaft, Politik und Psychologie; 1983-1985: Pressereferent des Amerikanischen Generalkonsulates in München; 1985-1987: Pressereferent der Messe München; seit 1987 bis heute freier/fester Autor und Produzent beim Bayerischen Fernsehen; 1989 - 1993: freier Dozent am Institut für Kommunikationswissenschaft der LMU München. Seit 2013 Produktionsleiter der Redaktion „Tiere und Natur“ des BR

Regisseur: Udo A. Zimmermann

Studium Germanistik, Soziologie, Geographie. Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni München. Gaststudium an der Hochschule für Film und Fernsehen, München. Seit 1980 Redakteur beim Bayerischen Fernsehen, seit 1988 Redakteur und Autor zahlreicher Natur- und Tiersendungen. Dreharbeiten u.a. in Australien, Brasilien, Burma, China, Costa Rica, Ecuador/Galapagos Indien, Indonesien, Kasachstan, Malaysia, Marokko, Mauritius, Norwegen/Spitzbergen, Oman, Pakistan, Sambia, Simbabwe, Tansania, Tunesien, USA, Vereinigte Arabische Emirate, Venezuela, Zentralafrikanische Republik und natürlich in Europa. Seit 1988 verantwortlich für verschiedene Natur- und Tierreihen des Bayerischen Rundfunks, u.a. Zoo & Co, Zuflucht Wildnis, Welt der Tiere und naturexclusiv. Bis 2015 Leiter der Redaktion Tiere und Natur

2016
44 Min.
Deutsch
6
Regisseur: Christian Herrmann, Udo A. Zimmermann
Autor: Christian Herrmann, Udo A. Zimmermann
Kamera: Ulrich Schramm
Schnitt: Birgit Sahin
Musik: Andreas Suttner
Sprecher: Max Volker Martens
Redaktion: BR/Angela Schmid, Arte/Antoinette Koering, Tilo Hoffmann/Medienkontor
Produktion: BR/Medienkontor/ARTE
Preise: Preis der Jugendjury 2016
Nominierungen: Preis der Jugendjury 2016