Nature 2.0

Kurzfilmprogramm

‚Nature 2.0‘ bemüht sich um ein neues Verständnis für die Natur. Die Natur als unberührtes Phänomen gibt es nicht mehr. Die Menschen haben die Natur verändert. Wie stellen wir die Natur dar, dass sie unseren Bedürfnissen entspricht? Der Film ist eine Collage, die die Einstellung der Filmemacherin zur angepassten Natur im Alltagsleben zeigt.

Regisseur: Maren Gedenk

Maren Gedenk, Jahrgang 1990, ging für ihr Studium von Deutschland an die AKV St. Joost in Breda (Niederlande). An der Akademie entdeckte sie ihre Leidenschaft für das Filmen. ‚Nature 2.0‘ ist ihre Diplomarbeit

2014
10 Min.
Regisseur: Maren Gedenk
Autor:
Kamera: Jasper Bruijns
Schnitt: Maren Gedenk
Musik:
Nominierungen: Publikumspreis Bester Kurzfilm 2016