Heimliche Helden - Keas in Neuseeland

Es gibt Papageien, die sich von ihren Artgenossen total unterscheiden. Sie lieben Schnee und das kalte, raue Bergklima Neuseelands. Entdeckungsfreudig und kreativ sichert er sein Überleben. Sie brechen in Häuser und Mülltonnen ein, öffnen Schlösser und verschleppen Werkzeug. Auf Skipisten gibt es viel zu entdecken und zu lernen und das Car-Surving durch Tunnels wurde anscheinend auch von den Keas erfunden. In mehr als 4 Jahren Drehzeit wurden die Keas beobachtet.

Regisseur: Volker Arzt

Volker Arzt ist seit Jahrzehnten beim Fernsehen. Das Studium der Theoretischen Physik ist zwar seine Grundlage, doch seine Leidenschaft liegt bei den laufenden Bildern. An die 200 Dokumentationen über naturwissenschaftliche, medizinische oder ökologische Themen hat er für Kinder und Erwachsene realisiert. Das Projekt "Kluge Vögel" trifft sein Lieblingsthema im Zentrum: die kognitiven Fähigkeiten der Lebewesen - warum sie so unterschiedlich ausfallen, wie sie im Laufe der Evolution entstanden sind und welche Rolle sie im alltäglichen Leben der Tiere spielen.
Zum Beispiel bei Raben- und Papageienvögeln. Sie gelten als besonders intelligent und schlau - und scheinen sogar ein Verständnis für Technik und Alltagsphysik zu besitzen. Nur Tierlegenden? Oder wissenschaftliche Erkenntnis? Und wie geht wohl ein Wettstreit zwischen Krähen und Papageien aus, wenn man ihre klügsten Vertreter gegeneinander antreten lässt? Wir können gespannt sein!

2015
43 Min.
Deutsch
8
Regisseur: Volker Arzt
Autor: Volker Arzt und Angelika Sigl
Kamera: Brian McClatchy
Schnitt: Christian Scholz
Musik: Jörg Magnus Pfeil, Siggi Mueller, Alex Komlew
Sprecher: Udo Wachtveitl
Redaktion: Gabriele Conze, WDR
Produktion: Text und Bild Medienproduktion GmbH & Co.KG