Land unter auf Hallig Hooge

Sie sind Naturschützer im Verborgenen. Ohne sie wäre das Weltnaturerbe Wattenmeer - als Lebensraum - längst unter gegangen. Sie leben mitten Meer! 100 von ihnen auf Hallig Hooge in der Nordsee. Rund um die Uhr kümmern sich die Hooger um den Erhalt ihrer Hallig - halten die Deiche rund um ihre Häuser sturmsicher. Denn der Meeresspiegel steigt ständig und die Stürme werden immer heftiger. Auch als der Jahrhundertsturm „Xaver“ im November 2014 angekündigt wird harren sie auf ihrer Hallig aus.

Regisseur: Jess Hansen

Geboren 17.12.63 in Ratzeburg. Realschule. Verkäufer. Soldat. Brotfahrer. BWL-Studium. Ab 1990 freier Autor beim NDR. Zunächst beim SH-Magazin. Ab 1992 als Filmemacher zahlreicher Dokumentationen. 2005 Drehbuchstudium an der IFS Köln. Hauptthemen: Menschen in Kulturlandschaften des Nordens. Auswahl:„Halligliebe“/NDR“. Die Wattmänner“/NDR. Hallig mit 50.000 Vögeln“/NDR. „Land unter auf Hallig Hooge“/NDR. Seit 2007 bis heute: Autor bei der Produktionsfirma Joker Pictures in Kiel.

2014
59 Min.
Deutsch
6
Regisseur: Jess Hansen
Autor:
Kamera: Jens Hinrichsen
Schnitt: Kai-Ole Nissen
Musik:
Sprecher: Jess Hansen
Redaktion: Katrin Glenz / NDR