Wildes Albanien - Im Land der Adler

Albanien steckt voller unentdeckter Naturschätze. Turbulent geht es bei den Krauskopfpelikanen an der Adriaküste zu. Durch die Mittelgebirge streifen Braunbären und verwilderte Albaner-Pferde. Sumpfschildkröten und Hufeisennasen wissen die Kulturdenkmäler zu schätzen, die von der bewegten Geschichte des Landes erzählen. Und immer wieder kehrt die Kamera in die „Verwunschenen Berge“ zurück, wo ein kleiner weißer Federball zu Albaniens majestätischem Symboltier heranwächst – dem Steinadler.

Regisseur: Cornelia Volk

Cornelia Volk wurde am 6. Juni 1970 in Heilbronn a. Neckar geboren. Nach dem Abitur studierte sie Allgemeine Rhetorik, Neuere Deutsche Literaturwissenschaft und Politikwissenschaft an der Universität Tübingen. Seit 1997 arbeitet sie als freie Autorin und Regisseurin vor allem für den MDR und Arte. Sie hat mehrere Filme gemacht für die MDR-Reihen "Abenteuer Zoo" und "Europas wilder Osten" sowie über grenzübergreifende Naturschutzgebiete, sogenannte Peace Parks weltweit.

Deutschland
2015
44 Min.
Deutsch
6
Regisseur: Cornelia Volk
Autor: Cornelia Volk
Kamera: Alexander Sommer, Philipp Klein, Aldi Zgjani, Friedrich A. Sammer
Schnitt: Tom Chapman
Musik: Tim Stanzel, Eike Hosenfeld
Sprecher: Hans Henrik Wöhler
Redaktion: MDR/Ralf Fronz; BR/Bernd Strobel; HR/Gabriele Holzner
Produktion: LOOKS Film in Koproduktion mit MDR, BR, HR, TOP Channel, Jolly Bar