Klippschliefer

Überlebenskünstler in Südafrika

Sie sind klein, süß und etwas ganz Außergewöhnliches – Klippschliefer. Besucher der Kapregion Südafrikas bewundern ihre atemberaubenden Kapriolen auf den Felsen am Rande des Abgrunds und erfreuen sich an ihrem ganz besonderen Charme. Auch wenn man es ihnen auf den ersten Blick nicht ansieht, ihre engsten taxonomischen Verwandten sind Elefanten und Seekühe. Und dies ist bei Weitem nicht die einzige Überraschung aus der Welt der Klippschliefer.

Regisseur: Marlen Hundertmark

Nachdem Marlen sowohl beim Bayerischen Rundfunk als Regieassistentin als auch bei der renommierten Tierfilmproduktionsfirma Light and Shadow GmbH als Kameraassistentin arbeitete, hat sie sich 2012 mit "GREEN SHEEP” selbständig gemacht.

Die Liebe zum Naturfilm und die Arbeit an der Kamera sind für sie nicht nur Beruf, sondern auch Leidenschaft. Für ihre erste eigene Produktion "Ecuador- von den Anden in den Amazonas” wurde sie auf der "Greenscreen” 2010 ausgezeichnet. Seitdem hat sie bei zahlreichen preisgekrönten Projekten als Kamerafrau mitgewirkt. Mit „Klippschliefer – Überlebenskünstler in Südafrika“ ist 2016 ihre erste Produktion als Filmemacherin entstanden.

2016
44 Min.
Deutsch
6
Regisseur: Marlen Hundertmark
Autor: Marlen Hundertmark, Annette Scheurich
Kamera: Marlen Hundertmark, Boas Schwarz
Schnitt: Marlen Hundertmark, Andreas Tiletzek
Musik: Georg Reichelt
Sprecher: Philipp Schepmann
Redaktion: Gabriele Conze/ WDR
Produktion: Marco Polo Film AG