Preisträger 2018

Brahmaputra - Der große Fluss vom Himalaya - Tibet

Von der Quelle bis zur großen Schlucht

Zwischen der Quelle südöstlich des Kailash und der großen Schlucht im Osten Tibets entlang des Hauptkamms des Himalaya erschließt sich dem Zuschauer die wohl dynamischste Landschaft der Erde. Die immer noch andauernde Kollision zweier einst getrennter Kontinente, Indien und Asien, hat sowohl den Himalaya geboren als auch das Flusssystem geformt.

Die oft verborgenen Hochtäler dieser Flüsse sind ein extremer Lebensraum für kälte- und höhenangepasste Pflanzen und Tiere.

Regisseur: Klaus Feichtenberger

Klaus Feichtenberger, Österreich, geboren 1953, Magister nach Studien der Germanistik und der Englischen Literatur, des Übersetzens und der Allgemeinen Linguistik in Graz und Southampton. Er arbeitete als Universitätsdozent, angestellter und freier Übersetzer, Dolmetscher, Schriftsteller, Journalist, Fotograf, Kameramann, Redakteur (ORF Natural History Unit), freiberuflicher und angestellter Produzent (letzteres bei ORF/BBC NHUs).

2016/17
46 Min.
Deutsch
Regisseur: Klaus Feichtenberger
Autor: Klaus Feichtenberger
Kamera: Hubert Doppler
Schnitt: Martin Biribauer
Musik: Erwin Kiennast
Sprecher: Otto Clemens
Redaktion: Andrew Solomon, Franz Fuchs / ORF
Produktion: pre tv / dreid.at / EOS Films