Polarwolf

Inge Sielmann lädt ein zum GREEN SCREEN Naturfilm

Seniorennachmittag mit Inge Sielmann, Freitag 10. Sept., 15.00 Uhr, Stadthalle Eckernförde, Eintritt frei

Foto: Heinz Sielmann Stiftung

Exklusive Vor-Premiere für Senioren


Das gibt es exklusiv nur für die älteren Naturfilmfreunde: Inge Sielmann lädt am Freitag 10. September um 15.00 Uhr ein in die Stadthalle zum Seniorennachmittag. Die Veranstaltung mit den älteren Menschen, die sozusagen Wegbegleiter der Karriere ihres verstorbenen Mannes Heinz Sielmann waren, liege ihr besonders am Herzen, sagt Inge Sielmann selbst. Der Eintritt ist frei, Karten für die Veranstaltung gibt es im Bürgerbüro der Stadt Eckernförde im Rathaus sowie im Holthuus in Wilhelmstal. Darüber hinaus hat Inge Sielmann auch noch eine kleine Überraschung für die Zuschauer vorbereitet. Außerdem haben die Zuschauer nach der Veranstaltung die Gelegenheit, sich die Biographie des Tierfilmers "Mein Abenteuer Natur" von Inge Sielmann signieren zu lassen.

Exklusiv ist auch das Programm. Nach einer persönlichen Einführung durch Frau Sielmann wird es zwei Filme zu der von der Naturfilmlegende Heinz Sielmann begründeten Reihe "Expeditionen ins Tierreich" geben. Zum einen sogar als absolute sogenannte Vor-Premiere das "Spezial zu 50 Jahren Expeditionen ins Tierreich" und zum anderen der erste Farbfilm Heinz Sielmanns, der bereits in den 50er Jahren Maßstäbe setzte: "Wiesensommer", ein Film, der die erstaunliche Artenvielfalt und das Zusammenleben von Pflanzen und Tieren auf einer naturbelassenen Wiese zeigt.