Polarwolf

Viele Filme bei Green Screen

Rund 200 Lang und Kurzfilme aus aller Welt sind im Green-Screen-Büro eingetroffen. Kieler Nachrichten 19.03.2015

Vor wenigen Tagen endete die Einreichfrist für das 9. Naturfilmfestival vom 10. bis 14. September in Eckernförde. Neben vielen internationalen Arbeiten von China über Madagaskar bis Peru sind aus dem  deutschsprachigen Raum alle großen TV-Sender mit Produktionen vertreten. Die Naturfilmredaktion des NDR beteiligt sich mit zehn Filmen ihrer neuen Amerika-Serie. „Green Screen hat sich etabliert“, betont Geschäftsführer Markus Behrens. Es ist mittlerweile das publikumsstärkste Festival seiner Art in Europa