Wildes Skandinavien - Norwegen

In Norwegens Tundren und auf seinen Hochebenen, den "Fjells" oder "Viddas" ist Neuschnee im Sommer normal. Der Film folgt einer Herde Moschusochsen durchs Jahr. Der Film zeigt auch Naturschauspiele in der Bergtundra, wie die feenhafte Gruppenbalz der Doppelschnepfen. Auch die berühmten Lemminge, die wegen ihrer mysteriösen Massenwanderungen bekannt sind, leben hier. Auf dem Meer machen die majestätischen Seeadler Jagd auf Fische und in den küstennahen Wäldern pirscht der Luchs durchs Unterholz.

Regisseur: Jan Haft

Der mehrfach ausgezeichnete Kameramann und Regisseur Jan Haft (*1967) zählt zu den innovativsten Tierfilmern in Deutschland. Nach den Studiengängen Geologie/ Paläontologie folgte das Studium der Biologie. Anfang der 90er Jahre begann der Naturbegeisterte seine Laufbahn als Kameraassistent bei Tierfilmproduktionen. Schon 1996 gründete er die Nautilusfilm GmbH, eine der erfolgreichsten Firmen für Tierfilme in Deutschland. Sein weltweit bekannter Film „Die Wiese“ war 2007 Gewinner bei GREEN SCREEN.

2010
44 Min.
Deutsch
1
Regisseur: Jan Haft
Autor: Jan Haft
Kamera: Jan Haft
Schnitt: Jan Haft
Musik: Jörg Magnus Pfeil
Sprecher: Martin Umbach
Redaktion: Wolf Lengwenus, NDR. Heide Thieme, NDR/ARTE. Gabriele Conze, WDR. Andrea Gastgeb, ORF
Preise: Bester Film 2011
Nominierungen: Bester Film 2011