Großmutter und der Wolf

In surrealen und märchenhaften Bildern erzählt der Film die Geschichte einer deutschen Mondlandschaft, in der die Großmutter und der Wolf leben. Ein Film über Gewinner und Verlierer, ein Film über den ewigen Kreislauf der Zeit.

 

Regisseur: Andreas Schnoegl

Andreas Schnögl wurde am 1.4.1985 in Ostfildern/Ruit geboren.
2002 Mittlere Reife
2004 - 2005 Auslandspraktikum im Medienbereich in London, U.K.
2005 - 2006 Zivildienst.
2006 - 2008 Volontariat zum Videojournalist bei regionalem TV Sender in Stuttgart. Verantwortlich für Reportagen, Magazinberichte und Kurzdokumentationen.

Ab 2008 Studium Regie/Dokumentarfilm an der Filmakademie Baden-Württemberg.

2012
42 Min.
1
Regisseur: Andreas Schnoegl
Autor: Andreas Schnoegl
Kamera: Fredrick Gomoll
Schnitt: Alexander Menoe
Musik: Christian Barth
Sprecher: Moritz Stoepel
Redaktion: Sabrina Prosler