Tiere vor der Kamera - Highway durch die Prärie

Ernst Arendt und Hans Schweiger nehmen uns mit zu hautnahen Tiererlebnissen. Perfekt getarnt tricksen sie, in ihrer humorvollen Art, die scheuen wilden Truthähne aus, bewundern die stoische Ruhe der altgedienten Bisons im Präriefeuer und bitten kleine, unbekannte Stars auf die Bühne: Schwalben, die in Ölpumpen wohnen, Präriehähne, die die große Show abziehen und einen listigen Häher, der andere für sich arbeiten lässt. Die wilde Natur der Prärie, lustig

und locker, direkt neben dem Highway.

Regisseur: Hans Schweiger

Hans Schweiger wurde am 12.1.1949 in Füssen geboren. Schon während der Schulzeit war er ein begeisterter Hobbyfotograf. Nach dem Abitur arbeitete er als Kameraassistent und bald als Kameramann bei Dokumentarfilmen. Zugleich studierte er einige Semester Zoologie an der Universität München.

Regisseur: Ernst Arendt

Ernst Arendt wurde am 6.1.1949 in Freiburg im Breisgau geboren. Nach dem Besuch des Gymnasiums absolvierte er eine Ausbildung zum Zoologischen Präparator am Naturkundemuseum in Kassel. 1967 drehte er seinen ersten Film über Moschusochsen.

2013
43 Min.
Deutsch
1
Regisseur: Hans Schweiger, Ernst Arendt
Autor: Ernst Arendt, Hans Schweiger
Kamera: Hans Schweiger
Schnitt: Ernst Arendt, Hans Schweiger
Musik: Gerhard Bickl
Sprecher: Ernst Arendt
Redaktion: Udo A. Zimmermann (ZDF)