BIG FIVE ASIEN Der Elefant

Es ist nicht einfach für Tiere ihrer Größe, die in großen Herden umherstreifen, Raum zu finden im immer dichter besiedelten Asien. Im Nordosten Borneos ziehen sie entlang des Flusses Kinabatangan in Herden, die manchmal aus mehr als hundert Tieren bestehen. In manchen Flussabschnitten ursprüngliches Elefantenleben, wird es nur wenige Kilometer weiter zu einem gefährlichen Abenteuer, für die Elefanten und für die Menschen. Denn die kommen den grauen Riesen sehr viel näher, als sie sich wünschen.

Regisseur: Felix Heidinger

Freier Filmautor seit 1989 für den Bayerischen Rundfunk, die ARD und ARTE, internationale Verwertung der Filme im europäischen und außereuropäischen Ausland.
Schwerpunkte der letzten zehn Jahre sind Reihen wie Zuflucht Wildnis und Tierdokumentationen für die ARD, Zoo & Co, Welt der Tiere und Wissenschaftsdokumentationen für den Bayerischen Rundfunk und Naturreportagen für ARTE.
Sein Filme liefen bei diversen Filmfesten und neben einigen Nominierungen erhielt er mehrere Filmpreise, unter anderem für seinen Fim „Saw Mosche – die Elefanten waren mein Leben“.

2015
44 Min.
Deutsch
1
Regisseur: Felix Heidinger
Autor: Felix Heidinger
Kamera: Matthias Hlous, Christoph Grosse
Schnitt: Sebastian Pfeil
Musik: Gerhard Bickl
Sprecher: Gert Heidenreich, Ekki Belle
Redaktion: Bernd Strobel ( BR), Christine Peters (BR/arte)