Neuseeland

Preiskategorien

Ein Wettbewerb für dokumentarische Filmproduktionen zu Tier-, Natur- oder Umwelt-Themen.

Filmlänge > 25 min

Die Preisjury wählt den Sieger aus allen nominierten Filmen aus.

Alle eingereichten Filme über 25 Minuten werden automatisch für diese nicht auswählbare Kategorie in Betracht gezogen.

Dotierung: 5.000,- Euro

Filmlänge > 25 min

Ausgezeichnet wird der Beste deutsche Naturfilm (im klassischen Sinne) zum Thema Heimat, Natur, Artenschutz und Artenvielfalt im deutschsprachigen Raum.

Dotierung: 7.500,- Euro

Filmlänge > 25 min

Für eine herausragende Produktion, die in der, oder in Bezug zur Ostseeregion gedreht wurde und die sowohl dessen wilde Natur darstellt, als auch die Menschen, die hier seit langer Zeit die Landschaft gestalten und pflegen, oder auch zeigt, wo etwas nicht stimmt, wo die Menschen, die Gesellschaft und die Politik mehr Verantwortung zum Schutz der Natur übernehmen müssen.

Dotierung: 2.500,- Euro

Filmlänge > 25 min

Ein Förderpreis für junge Filmemacher am Beginn ihrer professionellen Karriere, die bisher wenig oder gar nicht für das Fernsehen oder andere Auftraggeber gearbeitet haben. Voraussetzung ist eine aussagekräftige Filmvita.

Dotierung: 2.500,- Euro

Filmlänge > 25 Min

Für eine herausragende, selbst-finanzierte Produktion, die unabhängig von redaktioneller Einflussnahme durch einen Fernsehsender oder einen anderen Auftraggeber produziert wurde. Alle Genres sind willkommen.

Dotierung: 2.500,- Euro

Filmlänge > 25 min

Für einen Film, der den Zuschauer vor allem durch eine durchgehende, spannend erzählte Geschichte fasziniert.

  • Originalität der Idee, des Konzepts
  • Dramaturgie - ein fesselnder Anfang, ein durchgehender Spannungsbogen, eine Fragestellung, die den Zuschauer bindet.

Dotierung: 1.000,- Euro

Filmlänge > 25 min

Für die Produktion mit den eindrucksvollsten und technisch raffiniertesten Kameraeinstellungen. Bewertet wird:

  • Bildästhetik, Licht / Stimmung, Kontinuität
  • Sinnvoller Einsatz von Spezialtechniken und neuen Kameratechniken

Dotierung: 1.000 Euro

Filmlänge > 25 min

Dieser Preis belohnt die beste komponierte Filmmusik und deren dramaturgischen Einsatz. Bewertet wird: 

  • Kreativität, die entsprechende Stimmungsbilder schafft
  • Feinfühlige Unterstützung des Inhalts, der Botschaft des Films

Dotierung: 1.000,- Euro

Filmlänge > 25 min

Für die beste Postproduktion – Rhythmischer, kreativer Schnitt, Grafik und Animation, Soundeffekte, Sprachregie, Mischung, harmonische Farbkorrektur.

Dotierung: 1.000,- Euro

Filmlänge > 25 min

Die Auswahljury wählt aus allen eingereichten deutschsprachigen Filmen drei unterschiedliche Produktionen aus, die an 14 verschiedenen Orten Schleswig-Holsteins gezeigt werden. Das Publikum wählt per Stimmkarte den Gewinner.

Alle eingereichten Filme über 25 Minuten werden automatisch für diese nicht auswählbare Kategorie in Betracht gezogen.

Dotierung: 1.000,- Euro

Filmlänge > 25 min

Für die beste journalistische, investigative Aufbereitung eines Umweltthemas, eine plausible Beleuchtung der Hintergründe, eine packende Story.

Dotierung: 1.000,- Euro

Filmlänge > 25 min

Für die Dokumentation, die am eindrucksvollsten wissenschaftlich fundiert die Komplexität ökologischer Zusammenhänge unter Tieren und Pflanzen in ihrem Lebensraum erläutert. Ihr Verhalten und ihre Abhängigkeit voneinander und/oder auch Auswirkungen äußerer Einflüsse, wie z.B. dem Klimawandel.

Dotierung: 1.000,- Euro

Filmlänge > 25 min

Für den besten Meeresfilm.

Dotierung: 1.000,- Euro

Filmlänge > 25  min

Hier können Filme eingereicht werden, die ein Natur-Thema für ein jugendliches Publikum umgesetzt haben.

Dotierung: 600,- Euro

Filmlänge < 15 min

Ein Publikumspreis für den besten Kurzfilm – wird während des Festivals vom Publikum gewählt. Offen für alle Genres. Ein Natur- oder Tier-Thema sollte im Vordergrund stehen.

Dotierung: 500,- Euro

Filmlänge < 15 min

Ein Publikumspreis für den besten Kurzfilm für Kinder – wird während des Festivals vom Publikum gewählt. Offen für alle Genres. Ein Natur oder Tier Thema sollte im Vordergrund stehen.

Dotierung: 500,- Euro