Die Seite lädt ...

Green Screen Festival

Das im September im idyllischen Eckernförde an der Ostsee veranstaltete Internationale Naturfilmfestival GREEN SCREEN hat sich seit 2007 zum größten Naturfilmfestival in Europa entwickelt. Im Jahre 2019 sahen  22.330 Besucher, darunter 3.700 Schülerinnen und Schüler, mehr als einhundert spektakuläre Filme um das Thema Natur und trafen auf wichtige Vertreter aus Wirtschaft und Politik und eine Vielzahl internationaler Filmemacher, Produzenten und Verantwortliche vieler Fernsehsender.
GREEN SCREEN hat sich als internationaler Treffpunkt der Naturfilmszene etabliert und bietet Filmemachern wie Zuschauern eine branchenweit einzigartige Symbiose: in privater und ungezwungener Atmosphäre kann das Publikum den anwesenden Filmemachern seine Fragen stellen, Kritik und Anregungen geben.

Mehr Informationen

Dokumentation „Herrscher einer vergessenen Welt – Biokos Drills“ Sieger beim Internationalen Naturfilmfestival Green Screen

Beim dreizehnten Internationalen Naturfilmfestival Green Screen im Schleswig-Holsteinischen Eckernförde sind am Sonnabend die Preise für die Siegerfilme vergeben worden. Die Auszeichnung „Bester...

Green Screen: Tolle Naturfilmtage in Eckernförde

Heute beginnt das 13. Internationale Naturfilmfestival / Bis Sonntag werden 119 Filme gezeigt

„Wir sind unfassbar selbstgefällig“

Der Schauspieler und Umweltschützer Hannes Jaenicke über deutsche Klimapolitik und die Wirkung von Naturfilmen