Liliputian Mimicri

Von allen Wasserlebewesen kann man die kleinsten am schwersten filmen. Aufgrund ihrer Größe und ihrer unglaublichen Versteckkünste bleiben sie für das menschliche Auge fast unsichtbar. Dávid Attila Molnár schafft es dennoch mit Hilfe besonderer Kameratechnik und „Kleintier-Jägern“, diese Tiere auf die Leinwand zu bringen. Während er in einer kompletten Tauchausrüstung in einem Seeaquarium steckt, erklärt er einer Schulklasse die Unterwasserbilder. Eine lustige, fröhliche und witzige Dokumentation für jedes Alter.

Regisseur: Dávid Attila Molnár

- 2007 – Lulu, the Mum (Wissensch. Dokumentation, 30’), Regisseur
- 2007 – Lilliputan Mimicri (Wildlife, 2x30’), Regisseur und Kamera
- 2006 – Budapest Wild (Wildlife, 52’), Skriptschreiber und Regieasisstenz
- 2005-2006 – 10 PARKS (Naturgeschichtl. Dokumentation, 10 x 50’) Unterwasser Kamera
- 2005 – Wolfwatching (Wissensch. Dokumentation, 52’), Regisseur und Kamera
- 2004 – Freshwater Treasures of the Carpathian Basin (Wildlife, 30’), Regisseur und Kamera
- 2004 – The Lost Box (Wildlife, 7’), Regisseur und Kamera

207
30 Min.
Englisch
Regisseur: Dávid Attila Molnár
Autor: Dávid Attila Molnár
Kamera:
Schnitt: Dávid Attila Molnár, Marcell Zsolt Tóth
Musik: Attila Mátyás Merkaba
Sprecher: Nick Thorpe
Redaktion: Dávid Attila Molnár